Jury
Katharina Grosse
Katharina Grosse, geboren 1961 in Freiburg im Breisgau, lebt und arbeitet in Berlin. Ihre Arbeiten, die bereits in den 1990er Jahren Eingang für die Sammlung Deutsche Bank angekauft wurden, finden internationale Aufmerksamkeit und Anerkennung in zahlreichen Gruppenausstellungen und Biennalen, etwa in São Paulo, New Orleans und Sydney, sowie in zahlreichen Einzelausstellungen in renommierten Institutionen wie dem UCLA Hammer Museum in Los Angeles, dem Palais de Tokyo in Paris, der Renaissance Society in Chicago, dem Museu de Arte Contemporânea de Serralves in Porto, dem Kunstmuseum Bonn und dem Nasher Sculpture Center in Dallas. Katharina Grosse ist ständiges Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Mitglied des Beirates Bildende-Kunst des Goethe-Instituts und seit 2010 Professorin für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf.


Friedhelm Hütte
Als Leiter der Kunstabteilung der Deutschen Bank betreut Friedhelm Hütte die Sammlung Deutsche Bank, die Deutsche Bank KunstHalle sowie alle Ausstellungen und Sponsoring-Projekte. Von ihm in den letzten Jahren kuratierte Ausstellungen waren beispielsweise “More than Meets the Eye – Photographic Art from the Deutsche Bank Collection”, eine Ausstellungstournee durch sechs Länder Lateinamerikas, “Cai Guo-Qiang – Head On” im Deutsche Guggenheim, “Miwa Yanagi” im Chelsea Art Museum und im Museum of Fine Arts, Houston, “Beuys and Beyond – Teaching as Art” (Lateinamerika), “Imi Knoebel” im Gemeentemuseum, Den Haag sowie die “Artist of the Year”-Ausstellungen der Deutschen Bank von Wangechi Mutu, Yto Barrada, Roman Ondák und Imran Qureshi. Friedhelm Hütte hat zahlreiche Kataloge herausgegeben und Beiträge in führenden Kunstpublikationen veröffentlicht.


Christoph Tannert
Christoph Tannert, geboren 1955 in Leipzig, lebt seit 1976 in Berlin und ist als Projektleiter und Geschäftsführer am dortigen Künstlerhaus Bethanien tätig. Seine hauptsächlichen Arbeitsgebiete sind Ausstellungsorganisation und Kunstkritik im Bereich der Gegenwartskunst. Christoph Tannert publiziert vielfach zur zeitgenössischen Kunst, beispielsweise als Herausgeber der Veröffentlichungen “Men in Black, Handbuch der kuratorischen Praxis”, 2004 (zusammen mit Ute Tischler, deutsch/englisch) oder “New German Painting” in 2006 (deutsch/englisch) sowie in zahlreichen Kunstzeitschriften und Einzelkatalogen. Christoph Tannert war langjähriges Mitglied des Redaktionsbeirats der EUROPEAN PHOTOGRAPHY, des Beirats Bildende Kunst des Goethe Instituts, München sowie des Rates für die Künste des Landes Berlin.


Dr. Markus Wiedenmann
Dr. Markus Wiedenmann ist Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter bei Art-Invest Real Estate und verantwortlich für die Immobilien bezogenen Aufgaben wie An- und Verkauf, Projektentwicklung und Asset Management. Zuvor war Dr. Wiedenmann acht Jahre bei Tishman Speyer tätig, zuletzt als Geschäftsführer und Managing Director. Er leitete mehrere Jahre den Ankauf von Tishman Speyer in Deutschland und war anschließend für die Projektentwicklungen, insbesondere den OpernTurm in Frankfurt am Main, verantwortlich. Er studierte an der RWTH Aachen Bauingenieurwesen und promovierte anschließend an der Universität Leipzig. Markus Wiedenmann ist Mitglied beim ULI und hält regelmäßig Vorlesungen an der EBS.


Adresse
Unter den Linden 13/15
10117 Berlin
Eingang Charlottenstraße
Tel: +49 (0)30/20 20 93 0
Fax: +49 (0)30/20 20 93 20
Email: db.kunsthalle@db.com
www.deutsche-bank-kunsthalle.de



MACHT KUNST wird 2015 präsentiert von Deutsche Bank und Art-Invest Real Estate